BT 1/44-1 - LF 16/12

Das Löschgruppenfahrzeug 16/12 der Abteilung Bretten diente vornehmlich der Brandbekämpfung. Es rückte im Löschzug als erstes Löschfahrzeug aus und verfügte über einen Wassertank mit 1600 Litern Inhalt. Neben der festeingebauten Pumpe war auch eine zusätzliche Tragkraftspritze (TS) auf dem Löschfahrzeug verlastet. 

Fahrzeugdaten
Funkrufname

Florian Bretten 1/44-1

Fahrzeugtyp

Löschgruppenfahrzeug 16/12

Baujahr

1995

Aufbauhersteller

Magirus

Fahrgestell

IVECO FF 135 E 25

Außerdienststellung

2022

ehemaliger Standort